Ventil für Chemikalien

WD Industrie Linie von Panzerungen Legierungen ist weit verbreitet in der Armaturenindustrie genutzt. Es wird auf die Kontaktflächen und bewegliche Bereiche des Ventils angewendet, wie beispielsweise den Ventilsitz , bereitzustellen Abriebfestigkeit und Korrosions. Aufgrund der Hauptverschleißmechanismen , Korrosion und Erosion, in der chemischen und petrochemischen Industrie, unsere Kunden brauchen die stableness , die eine optimale Effizienz ihrer Anlagen garantieren.

 

Ventilkomponenten sind in der Regel schwer, mit Kobalt -Basis-Legierungen konfrontiert. Sie sind in drei Formen erhältlich: Gussstange, Elektrode und Pulver, in dem der Gussstrang in der Industrie sehr weit verbreitet , und es in SMAW verwendet wird. Für die Anwendung, WD Schweißmaterial werden in erster Linie als Overlay für Kohlenstoffstahl aufgebracht, rostfreier Stahl, und Legierungen auf Nickelbasis . Beispielsweise, Panzerungen Ventilsitz und Steckern WD- Co 6 produzieren wird die Lebensdauer der Anwendung eine verschleiß- und korrosionsbeständige Beschichtung verlauf. Viele Ventile, die Hochdruck beinhalten, Hochtemperatur - Dampfbedarf Schweißmaterialien der rauen Betriebsumgebung zu widerstehen .

 

Unsere WD- Co -Produkte haben die erforderlichen Härteeigenschaften gezeigt und Verschleißfestigkeit Eigenschaften in Ventilanwendungen verwendet werden. In Ergänzung, Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen ist auch eine kritische Eigenschaft als Notwendigkeit des WC- Co -Legierungen.

 

Weisheit schnell wachsenden WD- Co -Produktlinie liefert die meisten der Panzerungen Anforderungen der Armaturenindustrie . WD- Co -Produkte sind ideal für adhäsiven Verschleiß, Kontaktermüdung , Korrosion, und Erosion. Ihre Stärke und Fähigkeit, diese waren Faktoren machen WD- Co eines der außergewöhnlichsten Panzerungen Verbrauchsmaterialien auf dem Markt standhalten . Typische Ventilanwendungen umfassen: Kugelhähne , Absperrschieber, Absperrklappen, Membranventile .

Zurück: Automotive
Nächster: Holz & Bauholz